Sprachlos.. Ein Unbekannter zerstört unsere komplette Rieslinganlage.

Wir möchten DANKE sagen für die vielen Nachrichten und Gespräche, die uns erreicht haben! Die unfassbare Aktion an unseren Rebstöcken vergangene Woche lässt uns noch immer sprachlos sein. Das erschreckende Ausmaß der Tat wurde erst jetzt so richtig sichtbar, nachdem wir die Laubwand herausgezogen haben. Bilder, die unglaublich traurig machen… Eine braune Fläche, wo noch vor einer Woche unsere Rieslinganlage stand und wir voller Vorfreude auf die baldige Lese dieser tollen Trauben waren.

Beitrag des SWR Fernsehen

Sendung vom Do, 20.08.2020 18:45 Uhr, Landesschau Rheinland-Pfalz, SWR Fernsehen RP

(Kommentar zum Video)
Familie Breitenbach hat viel Schweiß und Herzblut in ihren Wingert gesteckt. Dass jemand mutwillig und mit Absicht 320 Rebstöcke auf feige Art und Weise zerstören will, ist für sie unverständlich. Schon jetzt schätzen sie den Schaden auf bis zu 20.000 Euro.

(Facebook Beitrag / 18. August 2020)
„Bei uns wurden am 18. August 2020 320 Rebstöcke durchgeschnitten. Wer kommt auf so eine blöde Idee uns den Weinberg zu zerstören? Wir stehen kurz vor der Ernte, arbeiten das ganze Jahr hart im Weinberg und dann so etwas. Wir sind so enttäuscht von den Menschen, die sowas machen..“

Beiträge und Kommentare dazu können Sie auf unserer Facebook Seite nachlesen